Aktuelle Nachrichten aus der Initiative Waidmannslust

(Frühere, nicht an bestimmte Termine gebundene Einträge mit Dauerwert finden Sie im Archiv)

2.8.2019 -  VERANSTALTUNGSKALENDER (W. NIESCHALK)

 

Liebe Waidmannsluster und Nachbarn, liebe Freunde und Förderer der Königin-Luise-Kirche,


extrem heiße Sommerwochen liegen hinter uns und auch die jüngsten Gewitter sind nicht spurlos an Waidmannslust vorbei gegangen: Es soll zu mehreren Blitzeinschägen gekommen sein, wie mir berichtet wurde. Für viele von uns geht der Sommer munter weiter, für andere sind Ferien und Urlaub vorbei - auch für den "Waidmannsluster Newsletter". Denn es gibt von einigen Neuheiten in unserem Ortsteil zu berichten:

Nach mehrjähriger "Buddelei" wurde die Artemisstraße wieder für den (Durchgangs-)Verkehr geöffnet. Einer neuen Asphaltdecke ist das alte Kopfsteinpflaster gewichen, so dass die Radfahrer zur Freude der Fußgänger nicht mehr auf dem Bürgersteig fahren "müssen" ... Ob über die Wiederöffnung der Straße alle Anlieger wirklich froh sind, muss bezweifelt werden; denn die "Hubschrauber"-Eltern, die ihre Kinder endlich wieder punktgenau vor der Münchhausen-Grundschule absetzen können, werden in den Morgenstunden hier leider erneut für brenzlige Verkehrssituationen sorgen.

In Kürze wird an Stelle des viele Jahre bestandenen Restaurants "Stampedo" am Waidmannsluster Damm Los Barrios als neues Restaurant für argentinisch-mexikanische Küche eröffnen, und das Restaurnt Morgenland hat die Sommerpause zur Erweiterung seines Platzangebots unter freiem Himmel genutzt.

Frohe Botschaft kommt aus der evangelischen Kirchengemeinde Waidmannslust: Sie hat seit gestern (nach über einjähriger Vakanz) wieder einen hauptamtlichen Pfarrer: Wir heißen Christoph Anders in Waidmannslust herzlich willkommen, wünschen ihm eine sichere Hand bei der Führung seiner Gemeinde und hoffen für das Gemeindeleben auf neue Impulse.

Die Veranstaltungen in der Königin-Luise-Kirche laufen erst Ende August wieder richtig an. Am kommenden Sonntag, dem 4. August, 10.00 Uhr findet jedoch ein Musikalischer Gottesdienst  statt. Es erklingt u.a. eine Sonate für Blockflöte und Basso Continuo von Henry Thornowitz, gespielt von Anne-Grit Gäbler-Wicovsky (Blockflöte) und Brigitta Avila (Orgel), und auch der Chor der Kirchengemeinde Waidmannslust wird den Gottesdienst musikalisch begleiten. Anschließend lädt die Gemeinde zu einem Kirchencafé ein.

Am Sonntag, dem 25. August, 17.00 Uhr, gibt es einen Liederabend mit dem Titel "Mein Herz öffnet sich deiner Stimme". Das koreanische Duo Seungho Shin (Bassbariton) und Sunae Park (Sopran) singen unter Klavierbegleitung von Hyeong-Gyoo Park Soli und Duette von Verdi, Mozart, Dongjin, Mendelssohn u.a. Der Eintritt ist frei; Spenden sind erbeten.

Das traditionelle Schollenfest der Wohnungsgenossenschaft Freie Scholle findet in diesem Jahr am 24. und 25. August statt. Höhepunkt ist - wie immer - der Festumzug, der ja auch Waidmannsluster Boden erreicht. Er beginnt am Samstag, 24.8., um 14.00 Uhr. Der Jahrmarkt auf dem Festplatz eröffnet jedoch schon am Freitag, dem 16. August.

Bis zum 8. September können Sie noch im Pfarrhaus, Bondickstraße 76, die Fotoausstellung  "Reinickendorf - Stadt, Land, Fließ" der Fotogruppe Labsaal besichtigen. Ausgestellt sind 40 Bilder, die unseren Bezirk aus ungewöhnlichen Perspektiven zeigen. Die Öffnungszeiten erfragen Sie bitte telefonisch unter 411 11 45.

Der Waidmannsluster Stammtisch wird erstmals nach der Sommerpause wieder am Montag, dem 19. August, um 18.00 Uhr tagen. Wegen der regelmäßigen terminlichen Kollision mit der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung wurde auf dem letzten Stammtisch die Verlegung auf den vorletzten Montag im Monat beschlossen. Ort: Café Pop-up 66, Oranienburger Damm 66. Sie alle sind dazu herzlich eingeladen.
 
Für heute verbleibe ich
mit herzlichen Grüßen
 
Ihr Wolfgang Nieschalk
für die Initiative Waidmannslust

und den Förderverein der Königin-Luise-Kirche

Besucher seit Einrichtung der Webseite WWW.initiative-cite-foch.de

Hausmeister

Herr Wittwer

0151 68979244

(für CitÉ foch und Cité Pasteur)

Hausverwaltung Reiser

030-9832172-0 oder info-berlin@reiser.de

Ordnungsamt Reinickendorf

Zentrale Vermittlung

Tel.: 90294-2933

Bei Ordnungswidrigkeien während der Geschäftszeiten

Polizei Reinickendorf:

Tel.: 4664112-700 und -701

Für die Cité Foch zuständiger Kontaktbereichsbeamter:

Polizeikommissar C. Walczuch

 

Routenplaner
Start
Ziel